Thomas Tielsch

Regisseur

Thomas Tielsch arbeitet seit den frühen achtziger Jahren als Autor, Cutter, Regisseur und Produzent. Er ist Gründer der Produktionsfirma Filmtank.

VOM BAUEN DER ZUKUNFT – 100 JAHRE BAUHAUS ist nicht die erste Zusammenarbeit von Tielsch und Bolbrinker: Im Jahr 2009 porträtierten sie als Produzent (Tielsch) und Kameramann (Bolbrinker) gemeinsam Swetlana Geier, die als größte Übersetzerin russischer Literatur ins Deutsche gilt: Der Dokumentarfilm DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Schweizer Filmpreis als bester Dokumentarfilm, den DEFA-Förderpreis des Filmfestivals DOK Leipzig und war für den Deutschen Filmpreis 2010 nominiert.
Auch die von Niels Bolbrinker und Kerstin Stutterheim realisierte Künstlerdokumentation FLIEGEN UND ENGEL (2009) sowie Bolbrinkers 2014 veröffentlichten Dokumentarfilm DIE WIRKLICHKEIT KOMMT (2014) begleitete Tielsch als Produzent.

Filmografie (Auswahl)
2014 DIE WIRKLICHKEIT KOMMT (Produzent)
2009 DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN (Produzent)
2005 DIE FINSTERNIS (Autor, Regisseur, Schnitt)
1996 CROSS OVER (Autor, Regisseur)
1986 AUS GRAUER STÄDTE MAUERN (Autor)